VEBU-Video „Fleisch isst Menschen“

In diesem -Video werden die Zusammenhänge des Fleisch-Konsums auf Mensch, Umwelt und sehr anschaulich dargestellt. Von „Sonntagsbraten“ ist keine Rede mehr, der Fleischkonsum ist alltäglich geworden und mit ihm auch die negativen Folgen auf die . Auch der Hype um die „Low Carb“-Diäten beflügelt den Fleischkonsum mit fatalen Folgen für jeden Einzelnen und auch für unser ohnehin stark strapaziertes Gesundheits-System. Mittlerweile empfiehlt sogar die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) gesunden Menschen die vegetarische Ernährung.

Die Regenwald-Zerstörung und das massive Artensterben werden verursacht durch Umwandlung von Regenwald in Flächen für Futtermittelanbau und für immer neue Weideflächen. Egal, ob gerade darüber berichtet wird oder nicht, jede Minute Minute werden 38 Fußballfelder Regenwald gerodet. Die Tierhaltung ist für mindestens 20% des Klimawandels verantwortlich. Laut der Nationalen Verzehrsstudie aus dem Jahre 2007 mit 20.000 Teilnehmern ernähren sich in Deutschland nur 1,6 Prozent der erwachsenen Bevölkerung (bei Männern 1 Prozent, bei Frauen 2,2 Prozent) fleischlos (entweder vegetarisch oder mit Einbeziehung von Fisch). Nur 0,1 Prozent der Studienteilnehmer bezeichneten sich als vegan. Für mich ist jemand, der Fisch isst kein Vegetarier, daher würde mich der tatsächliche Anteil von Vegetarieren und Veganern wirklich interessieren. Wi oft wurde mir in Restaurants auf die Frage nach einem „vegetarischen Gericht“ schon Fisch oder Geflügel angeboten!



Veröffentlicht unter Veganismus | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.