Bernardo LaPallo – 109 Jahre alt – roh und vegan seit über 100 Jahren

Bernardo LaPallo - 109 Jahre alt

Bernardo LaPallo - 109 Jahre alt

Bernardo LaPallo ernährt sich seit seinem fünften Lebensjahr vegan und überwiegend roh. Mit 109 Jahren gehört Bernardo zu den ältesten Menschen in den USA, war in seinem Leben nie krank, erfreut sich bester und ist fitter als die meisten 70 oder 80-Jährigen. Schauen Sie sich sein Gesicht an und seine straffen Arme. Mehr Beweis ist nicht nötig! Das Alter auf eine besondere Genetik zurückzuführen ist nicht korrekt, denn sein Sohn, der sich von der westlichen Zivilisationskost ernährte, verstarb in jungen Jahren. Bereits sein Vater vermittelte ihm, dass die “ den höchsten Stellenwert im Leben” haben sollte.
Bernardos Devise lautet: Ernähr Dich von dem Obst und Gemüse, das Gott uns gegeben hat und nicht von gegrilltem Hühnchen oder Rippchen! 2/3 seiner Nahrung sind Grünpflanzen. Sein Lieblings-Obst sind Blaubeeren und Cantaloupe-Melonen. Zu seinem favorisierten Gemüse zählt Kohl und Broccoli. Er isst viel und alle Arten von Nüssen. Bernardo ist ein passionierter Kräutersammler. Aus diesen Wildkräutern bereitet er jeden Morgen einen grünen Smoothie zu. Der grüne Smoothie sättigt bis 11 Uhr vormittags. Bernardo nutzt für seine Ernährung sowohl einen Entsafter als auch einen Mixer. Sein Buch “Age less, live more” ist online erhältlich. 

Weiterhin trinkt Bernardo täglich einen Zimt-Tee, dieser hält nach seiner Aussage den Blutzucker-Spiegel im Gleichgewicht. Er kocht Bohnen, die über Nacht eingeweicht werden für seine Protein-Versorgung, auch Karotten haben nach seiner Aussage eine besser Verwertbarkeit, aber es wird nur schonend und kurz gedünstet.  

Überzeugen Sie sich selbst:     

www.TheNaturalAntiAgingSecret.com



Veröffentlicht unter Entsafter, Hilfsmittel für Rohköstler, Mixer, Rohkost-Persönlichkeiten, Rohkost-Pioniere, Rohkost-Videos, Veganismus | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

3 Antworten auf Bernardo LaPallo – 109 Jahre alt – roh und vegan seit über 100 Jahren

  1. AVler sagt:

    Tut mir ja leid, aber der ist nicht Veganer, sondern Pescetarier. Und selbst da macht er wohl für das Osterlamm eine Ausnahme. Erzählt er selbst: http://www.youtube.com/watch?v=mj7knA3-YUs

  2. AcornSquash sagt:

    Ich denke dass wenn man sich zu z.B. zu über 98% an eine Ernährungsregel hält, kann man schon sagen dass man sich so ernährt auch wenn es seltene Ausnahmen gibt.

  3. bernd gerken sagt:

    Wenn Lapallo wirklich so gut aussieht und dazu 90 oder 100% roh isst und wenn er nur gelegentlich Ausnahmen macht – wie es viele RohköstlerInnen tun, die sich als “vegan” bezeichnen, oder Nahrungsergänzungsmittel nehmen – dann wäre es schon ein besonderer Lebensbeleg! Daher bitte ich um konkrete Hinweise, wie er sich wirklich ernährt/e. – Ich habe bisher noch von keinem Menschen gehört, der mehr als 35 Jahre roh-vegan gelebt hat. Ich kann mich irren oder vergessen haben. Jedenfalls danke ich für Informationen.
    Was ich finde sind Sekundär-Berichte von Menschen, die “glauben”. Und ich kann so gut verstehen, das wir das glauben wollen! Wer kennt ihn, wer hat ihn zu Hause begleitet? Kennt ihr authentische Berichte?

    Viele Grüße sendet Bernd Gerken

    PS: Gerade eben sehe ich eine Briefnotiz von Freunden, aus der hervorgeht “wir leben jetzt 25 Jahre roh und vegan”. Bei den beiden kann ich hundertprozentig wissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *