WDR-Interview mit Rohköstler Norbert Wilms

Norbert Wilms sammelt wie Sauerampfer, Vogelmiere und Kapuzinerkresse und Spitzwegerich. 2-3 Handvoll isst Norbert Wilms jeden Tag.
Motiviert durch die gewaltigen positiven gesundheitlichen  Veränderungen durch die Ernährungsumstellung vor 3 Jahren gründete Norbert Wilms sogar eine -Firma, die raffinierte Rohkost-Kreationen auf den Tisch bringt und er bietet Workshops zum Kochen ohne Feuer an.
Natürlich fehlt auch in diesem nicht die Warnung der Wissenschaft vor dauerhafter „veganer Rohkost-Ernährung“ und die obligatorische Warnung vor Mangelerscheinungen seitens einer Ernährungsexpertin wird auch geäußert. Dabei gibt es genügend Rohköstler, die seit vielen Jahren roh und vegan leben und sich bester Gesundheit erfreuen. Es müsste auch Mal die Frage erlaubt sein, ob die „Normwerte“ überhaupt normal sind, denn sie repräsentieren eine durch degenerierte Mischkost kranken Durchschnittsbürger. Werte sind geduldig, galten früher Cholesterinwerte über 200 als gefährlich gibt es immer mehr Mediziner, die heute sagen bis 300 ist normal. Wenn wir den Wert nicht anpassen darf sonst die Hälfte der Bevölkerung als behandlungsbedürftig angesehen werden?!

Aber sehen Sie bitte selbst:


Veröffentlicht unter Rohkost-Videos | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.